Digitale Übungen

Alle digitalen Übungen, die Sie auf lernkiste.org finden, können Sie kostenlos für Ihren eigenen Unterricht verwenden. Das können Sie auf ganz unterschiedliche Weise tun.

Hier möchte ich Ihnen nur ein paar kurz vorstellen. Sicherlich finden Sie aber noch viele weitere, kreative Möglichkeiten, den Unterricht mit digitalen Übungen anzureichern!

 

Übungen auf Arbeitsblättern verlinken

QR-Code zu lernkiste.org

QR-Code zu lernkiste.org

Wenn Sie ein analoges Arbeitsblatt erstellen, aber auf eine digitale Übung auf lernkiste.org verweisen möchten, können Sie einen sog. QR-Code als Grafik-Datei auf dem Arbeitsblatt platzieren. Wenn die digitale Übung auf learningapps.org erstellt wurde, finden Sie den QR-Code zu jeder Übung rechts unten im Browser-Fenster. Diesen Code können Sie als Bild einfügen und wenn ein Schüler den QR-Code mit einer App am Smartphone fotografiert, wird diese Übung automatisch aufgerufen.

Wenn Sie keinen QR-Code finden, können als mit dem kostenlosen Dienst goqr.me einen QR-Code erstellen, der dann zur Übung führt. Sie müssen nur die genaue Internet-URL ins Textfeld kopieren.

 

Einzel-Übungen am Beamer und Whiteboard aufrufen

Sie können alle digitalen Übungen am Beamer und Whiteboard öffnen und gemeinsam mit der Klasse bearbeiten. Entweder Sie selbst tippen die Lösungen ein, rufen einen Lernenden auf oder geben die Bluetooth-Tastatur bzw. -Maus durch den Raum.

 

Multiplayer Übungen über Beamer und Whiteboard spielen

Getkahoot.com

Manche Übungen sind Gemeinschaftsspiele, in denen die Klasse in Teams oder jeder gegen jeden spielen muss. Am Beamer/Whiteboard läuft das Spielfeld bzw. die Fragen und die einzelnen Schüler wählen/tippen die Antwort jeweils am eigenen Smartphone/Tablet oder (etwa im IT-Raum) in ihren Computer. Das motiviert nicht nur durch die Aufmachung der Übungen, sondern den Wettbewerbscharakter dahinter! Probieren Sie es aus, Ihre Klasse wird es lieben!

Mehr zu dieser Methode gibt’s in zwei Blogeinträgen zu Kahoot und Quizlet Live.